Lisa Schamberger Farb&KlangWelten

Klangschalen-Kurse

Die Welt der 1000 Klänge
Alle Kurse finden in Zusammenarbeit mit
"Die Welt der 1000 Klänge"
statt.

EINFÜHRUNG IN DIE WELT DER KLANGSCHALEN - TEIL 1

Tage der sanften Schwingungen
In diesem Kurs können Sie eine Einführung in die Welt der Klangschalen erleben.
Sie erfahren wissenswertes von der Herkunft bis zur Anwendung der Klangschalen in der Klangmassage. Sie spüren die Wirkung der Schwingungen am Körper und erlernen die verschiedenen Anspielmöglichkeiten der Schalen.
Auch chinesische Bronzegongs werde ich Ihnen in diesem Kurs vorstellen. Am Abend erwartet Sie als Abschluss des Kurses eine Klangreise mit verschiedenen Obertoninstrumenten, welche die musikalische Seite der Klangschalen hörbar macht.

KLANGMASSAGEPRAXISKURS  - TEIL 2

Tage der sanften Schwingung
In diesem praxisorientierten Kurs vertiefen Sie Ihr Wissen über die Anwendung der Klangschalen in der Klangmassage.
Kursinhalte sind: das passende Setting, wie führe ich ein Vorgespräch, Klangschalen Set-Zusammenstellung, Ablauf einer klientenorientierten Massage mit Klangschalen,Techniken zum Ausleiten und Erden und Vertiefung der erworbenen Kenntnisse in Theorie und Praxis. Ein Kurs zum Erlernen einer professionellen Wohlfühlmassage für Klienten.
Voraussetzung dafür ist der Klangschalengrundkurs Teil 1.

KLANGMASSAGEPRAXISKURS - INTENSIV - TEIL 3

Tage der sanften Schwingung
In diesem praxisorientierten Kurs vertiefen Sie Ihr Wissen über die Anwendung der Klangschalen in der Klangmassage noch weiter und erhalten Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie die Klangmassage auf Ihre eigene Art weiter entwickeln und in der Praxis anwenden können, bzw. wie Sie diese in andere Behandlungsmethoden integrieren können.
Kursinhalte sind: Vertiefen der theoretischen und praktischen Kenntnisse über den Ablauf einer klientenorientierten Massage mit Klangschalen, verschiedene Techniken zum Ausleiten, Erden und den Energiefluss des Klienten zu aktivieren oder sedieren.Wirkung der verschiedenen Töne auf die Energiezentren. Ein Kurs zum Vertiefen der professionellen Wohlfühlmassage für Klienten.
Voraussetzung für diesen Kurs ist Teil 1+2.

Meine Klangschalenkurse finden in der  Yogaschule Lain am See statt
jeweils 10-17 Uhr
Kosten: 95,- Euro
Bitte vorab anmelden unter 0177/5709175, klang@lisaschamberger.de oder über das Kontaktformular.
Yogaschule Lain am See, Lain 1, 84416 Taufkirchen / Vils

Außerdem biete ich diese Seminare auch an den Paracelsusschulen und auf Anfrage an.

Hier gehts zu den Terminen...

Stimmseminare

DIE HEILKRAFT DER STIMME

ein Weg zu mehr Selbstbewusstsein und Ausdruckskraft
In allen Kulturen gab es Ärzte und Heiler, welche die Menschen durch ihre Gesänge heilten.
Unserer Stimme bringt den Körper in Schwingung.Töne, Schwingung und die gedankliche Absicht lassen uns mit uns selbst in „Einklang“ kommen.

In diesem Kurs lade ich Sie ein, mit Ihrer eigenen Stimme durch Ihren Körper zu reisen, Blockaden zu öffnen, sich selbst zu spüren und Ihre Energien in Fluss zubringen.
Zusammen ermitteln wir Ihren Atemtyp, so dass ich individuell auf jeden einzelnen eingehen kann.
Sie erlernen Atemtechniken, entspannende Körperübungen mit Klangschalen, Grundlagen der Stimmbildung und erfahren Wissenswertes über die Wirkung einzelner Töne auf die Energiezentren. Gemeinsam erspüren und öffnen wir Resonanzräume im Körper.Der Schwerpunkt des Kurses jedoch liegt auf dem gemeinsamen „Tönen“.
Begleitet werden Sie dabei von verschiedenen Obertoninstrumenten, die Sie in diesem Kurs auch näher kennen lernen, wie z.B. Klangschalen, Sansula, Shantis, der Oceandrum, Psalter, dem Monochord und der Hangdrum.
Dieser Kurs richtet sich an alle, die mehr über ihre Stimme erfahren wollen und vor allem an jene, die von sich denken, sie könnten nicht singen und sich und ihrer Stimme gerne etwas Gutes tun möchten.

Meine Stimmseminare finden in der  Yogaschule Lain am See statt
jeweils 10-17 Uhr
Kosten: 95,- Euro
Bitte vorab anmelden unter 0177/5709175, klang@lisaschamberger.de oder über das Kontaktformular.
Yogaschule Lain am See, Lain 1, 84416 Taufkirchen / Vils

Außerdem biete ich diese Seminare auch an den Paracelsusschulen und auf Anfrage an.

Hier gehts zu den Terminen...

DIE KRAFT DER VISUALISIERUNG

Stärke deine Vorstellungskraft - und Deine Träume und Wünsche werden wahr.
Eine Einführung in die Chakrenarbeit.

Sie erfahren wissenswertes über ihre Energiezentren, auch Chakren genannt
und lernen verschiedene Techniken aus meiner Ausbildung zum geistigen Heilen.
Möglichkeiten, sich zu schützen, die Energie anzuheben,
oder wie es einem gelingt, ganz bei sich zu bleiben.

Schulung der sensitiven Wahrnehmungen.
Hilfreiche Techniken in der heutigen Zeit, vor allem für jene, die mit Menschen oder in Heilberufen arbeiten.
Begleitet werden diese Übungen und Meditationen zum Teil mit Klangschalen, Hang und verschiedenen Obertoninstrumenten.
Die zweite Hälfte des Kurses besteht aus Naturerfahrungen. Eine wunderbare Möglichkeit,
ganz in die eigene Kraft zu gelangen und eins zu werden mit der Natur.
Seminarkosten: 95,-€
Bitte mitbringen: Matte, Decke und Kissen und für den Teil in der Natur:
feste Schuhe und dem Wetter entsprechende Kleidung

Klangerfahrung im Kindergarten

In der Klangerfahrung werden Kinder mit Klangschalen, Gongs
und verschiedenen Obertoninstrumenten vertraut gemacht.
Das Hauptthema des Kurses ist es inne zu halten und sich selbst besser spüren zu lernen.
Ich arbeite zusätzlich mit Stimme und Bewegung,
um den Kindern die Möglichkeit einer ganzheitlichen Klangerfahrung spielerisch zu vermitteln.

Klangerfahrung auf Anfrage

Handpuppenkurse

SPASS AM SPIEL MIT HANDPUPPEN

Für Pädagogen, Erzieher, Eltern und Interessierte

Was kann es Schöneres geben, als einmal in eine andere Rolle zu schlüpfen, in der man stark wie ein Bär, verrückt wie ein Huhn, mutig wie ein Löwe oder flink und lustig wie ein kleines Eichhörnchen ist?

In diesem Kurs werden Sie an das Spiel mit Handpuppen herangeführt. Sie erlernen welche unterschiedlichen Rollen eine Handpuppe übernehmen kann.
Auf einfache Art und Weise werden Sie in die Spieltechniken, mit Schwerpunkt auf die Improvisation, eingeführt.
Möglichkeiten werden aufgezeigt wie Sie Ihre Puppe in der Gruppenarbeit oder im Unterricht einsetzen können.
Das Ziel des Kurses ist eine unbeschwerte Herangehensweise an das Spiel mit Puppen,mit viel Freude am Improvisieren.
Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Handpuppen werden gestellt.

Fortbildungstag für Kindergarten, Grundschule, Tagesstätte, Hort und Elternhaus.

SPASS AM SPIEL MIT HANDPUPPEN (TEIL 2)

Aufbaukurs für Teilnehmer des Grundkurses oder Interessierten mit anderen Vorerfahrungen.
In diesem Kurs wird Ihre Erfahrung über das Spiel mit Handpuppen erweitert.

Sie vertiefen Ihr Wissen über die unterschiedlichen Rollen einer Handpuppe
und setzen diese in praktischen Übungen um.
Die Spieltechniken werden verfeinert, der Schwerpunkt auf  Improvisation bleibt auch in diesem Kurs.
Weitere Möglichkeiten wie Sie Ihre Puppe in der Gruppenarbeit oder im Unterricht einsetzen können,
werden aufgezeigt. Auf Wunsch werden auch kurze Inszenierungen erarbeitet.

Das Ziel des Kurses ist eine Vertiefung der Praxis am Spiel mit Handpuppen,
mit viel Freude am Improvisieren.
Handpuppen werden gestellt.

Hier gehts zu den Terminen...

Yoga + Hang

Die Hang ist ein Schweizer Instrument, dass in Bern von drei Instrumentenbauern in kleiner Auflage aus einer speziellen Metalllegierung nach den Vorlagen einer Steeldrum, nur nach oben gewölbt und mit den Händen spielbar, gebaut wurde. Daher der Name „HANG“, was soviel heißt wie „Hand“ auf Schweizerdeutsch.
Für Viele sieht es auf den 1. Blick aus wie ein umgedrehter Wok, jener asiatische Kochtopf. Auf der Oberseite befinden sich mehrere Vertiefungen in verschiedenen Größen, denen man durch sanftes Anspiel verschiedene Töne entlocken kann. Inder Mitte thront der sogenannte „DING“, der Bass- oder Grundton,auf den die ihn umgebenden Töne gestimmt sind. Eine so genannte „Integrale Stimmung“, die es nur wenigen anderen Instrumenten erlaubt, die „HANG“ zu begleiten. Auf der Unterseite befindet sich ein Schallloch, das jene zauberhaften Klänge verstärkt und weithin hörbar macht.
So beschrieben existieren mittlerweile viele Nachbauten auf dem Markt. Ich habe durch meine Arbeit bei „Die Welt der 1000 Klänge“ viele davon gehört und spielen dürfen, doch keine dieser Nachbauten berührt so tief wie die „HANG“.
Meist ist der Klang nicht annähernd so harmonisch wie beim Original. Ich bin kein Instrumentenbauer und kein Fachmann für Metalllegierungen, daher kann ich keine wissenschaftliche Erklärung dessen abgeben, was hier wohl der Grund dieses Phänomens ist.Aber ich habe am eigenen Leib erfahren, wie berührend der Klang einer „HANG“ ist, wenn man die für sich persönlich passende zum ersten Mal hört und spielt.

Die Geschichte wie ich zu meiner Hang kam ist nahezu so magisch, wie das Instrument klingt. Ausführlich beschreibe ich dies in meinem Buch „DIE HEILKRAFT DEINER STIMME“.

Ich experimentierte zu jener Zeit viel mit Obertoninstrumenten, die ich musikalisch in Verbindung mit Akkordeon, Didgeridoo und Stimme einsetzte. Auf meine Bewerbung hin wurde ich nach Bern zu den Instrumentenbauern eingeladen.
Dort wählte ich, ganz so. wie ich es von den Klangschalen her kenne, die „HANG“, die mir am sympathischsten war undspielte den Grundton in der Mitte an.... es klang wunderschön!
Als ich bei der dritten „HANG“ angelangt war und den Grundton zum Klingen brachte,war ich so berührt, dass mir die Tränen kamen. Es war genau dasselbe Gefühl wie damals, als ich meine Lieblingsklangschale, die Klangschale mit meiner persönlichen Frequenz gefunden hatte. Ich spielte noch eine Weitere an, um ganz sicher zu sein und wusste doch, dass ich meine persönliche „HANG“ gefunden hatte.

Das also ist Teil jener Magie dieses Instruments. Der Spieler schwingt in derselben Frequenz wie der Grundton der „HANG“ und wird so beim Spielen „Eins“ mit dem Instrument,“Eins“mit dem Klang und schwingt gemeinsam mit dem Instrument spür- und hörbar durch die sphärischen Klänge. Ich war wochenlang beseelt und bin es immer, wenn ich auf der „HANG“ spiele und nicht nur ich als Spieler bin beseelt, das Magische an diesem Instrument ist, dass auch die Zuhörer berührt und beseelt sind.
Es ist dies also wie eine Klangschale mit Deiner persönlichen Frequenz, mit dem passenden Klangschalenset dazu, damit meine ich jene Töne, die sich rings um den Grundton befinden. Als ich auf Wunsch einer Yogalehrerin, die von dem Zauber der „HANG“ berührt war, begann Yoga Stunden mit diesem Instrument zu begleiten, sah ich, was dies bei den Teilnehmern bewegte.

Nachdem ich seit nahezu 30 Jahren täglich Yoga praktiziere weiß ich, was bei den Übungen nicht nur körperlich, sondern vor allem geistig, seelisch geschieht und kann dies mit der dazu passenden Begleitung an der „HANG“ unterstützen und vertiefen.

Yoga mit „HANG- Begleitung“ ist eine wunderbare Form der Yogapraktiken und ermöglichtes den Yogis noch tiefer in die Asanas einzutauchen. Ich verwende die „HANG“allerdings nicht nur für meine Klangreisen, musikalische Kompositionen,Theaterinszenierungen und Yoga Stunden, oftmals begleite ich auch Tänzer,Gedichte, Lesungen und umrahme Vernissagen.

Es ist ein wunderbar vielseitiges Instrument, dass den Spieler beseelt und die Herzen der Zuhörer öffnet.

Aufbau zu Klangyoga in den Räumen des Studios „Yoga & Mehr" in Landshut

Hier gehts zu den Terminen...

Klangyoga

oder wie ich begann meine Yoga Übungen mit Klang und Schwingung zu verbinden

Seit nahezu 30 Jahren begrüße ich meinen Tag mit dem Sonnengruß, einer Übungsabfolge aus dem Yoga, bei der Dein gesamter Körper aufgewärmt und gedehnt und der Geist gestärkt wird und sich ganz unweigerlich auf das Wesentliche in Deinem Leben konzentriert.
Yoga kommt aus Indien. Die einzelnen Asanas, so werden die Übungen genannt, sind Gebetshaltungen, die es Dir ermöglichen auch den Körper in ein höheres Schwingungslevel mit zu nehmen.

Für die, denen das zu abgehoben klingt kann ich es auch so formulieren:
Mit den einzelnen Yogaübungen wird Dein ganzer Körper gestärkt und gedehnt, Blockaden lösen sich, der Energiefluss kann frei durch Deinen Körper zirkulieren, es wirkt beruhigend auf Dein Nervensystem und die Konzentrationsfähigkeit steigt.Durch Yoga lernte ich schon sehr früh, den Fokus zu setzen, mich auf eine Sache ganz zu konzentrieren und meine Visualisierungsfähigkeit zu verstärken.

Denn ich begann während der Übungen meine Gedanken, meinen Geist, auf das zu lenken,was ich in dem Moment praktizierte, um die Wirkung zu intensivieren und meineGedanken zu bündeln.

Durch die vielen Bücher, die ich über Yoga gelesen habe weiß ich, dass jede Asana, jede Gebetshaltung, einem bestimmten körperlich und geistigen Ziel dient. Wenn ich dieses Ziel durch meine gedankliche Absicht verstärke, ist es in dem Moment, in dem ich Yoga praktiziere, nicht nur eine Turnübung,sondern eine zusätzlich geistige Übung, die mich darin unterstützt den Fokus zusetzten und meine Gedankenkraft zu intensivieren.
Musikalisch war ich damals, in jener Phase meines Lebens, beim persönlichen Grundton des Menschen, der kompletten Reduktion angelangt, nachdem ich mich in nahezu allen Musikrichtungen ausprobiert hatte.
Das war der Beginn meiner Arbeit mit Klangschalen und Obertoninstrumenten.
Hatte ich davor noch Kassetten und CDs mit Mantren und Meditationsmusik bei meinen täglichen Yogapraktiken ­­­­gehört, so begann ich nun meine Yogaübungen mit Klangschalen zu begleiten und stellte einen enormen Unterschied fest. Je mehr ich mich mit Klangschalen und deren Wirkung auf einzelne Körperzentren befasste, umso klarer konnte ich einen Zusammenhang zwischen den Übungen im Stillen und den Übungen, die ich durch die Wirkung der Klangschalen verstärkte fest stellen.

Über 10 Jahre hatte ich auf unzähligen Messen und Märkten für „Die Welt der 1000 Klänge“ Gongs und Klangschalen verkauft, dies unterstützte mich eindrucksvoll bei meinen Forschungen.
Hunderte, nein Tausende von Klangschalen hatte ich in meinen Händen gehalten und gespürt,beobachtet welcher Mensch auf welche Klangschale reagiert und die Veränderung in deren Gesichtern wahrgenommen, nachdem sie ihre persönliche Frequenz bei einer Klangschale gefunden hatten.
All diese Erfahrungen halfen mir ein Konzept zu erstellen, bei dem ich den einzelnen Asanas verschiedene Klangschalensets zu ordnete und auf diese Art die Wirkung derselben um ein Vielfaches verstärken und unterstützen kann.

So biete ich diese Form des „KLANGYOGA“ zusammen mit Yogalehrerinnen an, die genau wie ich vom Klang und der Wirkung der Klangschalen fasziniert sind.

Allen, die wie ich begeistert Yoga praktizieren wünsche ich wunderbare Erfahrungen mit „KLANGYOGA“ -
Yoga in einer ganz neuen Dimension.

Gutschein zum Verschenken

Klangerlebnisse, Energetische Behandlungen und Kurse sind auch als Gutschein erhältlich.
Für Klangmassagen und Energetische Behandlungen bitte Anfragen unter 0177/5709175, klang@lisaschamberger.de oder über das Kontaktformular.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation auf der Site zu verbessern, die Site-Nutzung zu analysieren und unsere Marketingbemühungen zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr erfahren und anpassen
> Cookies